Die eierlegende Wollmilchsau für den E://Commerce

Kommt zum Treffen der

E-Commerce-Szene

– vom Entwickler über die Agentur bis zum Lösungsanbieter

Heute lautet die Frage: Wer shoppt NICHT im Internet?

Der Markt wächst und wächst und wächst —  der Zenit ist noch nicht erreicht. Aber: Nicht nur der Markt wächst enorm – auch die Ansprüche der Kunden steigen. Der Online-Handel ist gezwungen, sich selbst ständig neu zu erfinden. Zurücklehnen gilt also nicht.

Meet the hot shit

Kommt zur E://Commerce Night, trefft führende Entwickler und Macher, erfahrt von ausgesuchten Speakern wo die Reise hingeht. Macht Kontakte in der E-Commerce-Szene.

Tickets

…gibt´s for free – aber: Ohne Ticket kommt Ihr nicht rein. Also: Entweder am abend eins im Kassenhäuschen holen (ernsthaft! Wir wollten auch was schwer analoges anbieten) und natürlich digital bei XING und facebook.

Hier zum Event „E://Commerce Night“ anmelden!

 

Hier Anmelden !

FAQ

Wann?
Dienstag, 16. Juli – door opening 18:30h, Beginn 19h

Wo & wie?
Z-Bau – und zwar im Saal / Parken, Anfahrt etc. – siehe https://z-bau.com/service/kontakt/

Was?
3 ausgesuchte Speaker á 45 Minuten – total sneaky – lasst Euch überraschen, wir spoilern nicht / Kurze Sponsoren-Pitches / danach: Networking im Biergarten, es gibt eine Bar und nen Foodtruck. Eintritt ist frei – Essen & Getränke bitte selbst bezahlen.

Wer?
Wenn Du in einer Agentur arbeitest, Coder bist, einen Online-Shop betreibst, Lösungsanbieter bist, oder in einem Unternehmen arbeitest, das endlich in den E-Commerce einsteigen will – dann bist Du hier goldrichtig. Für alle (Wissens-) Bedürfnisse ist was dabei. Vom UseCase bzw. Bestpractise-Bericht bis hin zu Trends & Entwicklungen und konkreten Empfehlungen, was den Online-Handel angeht. Und eines der wichtigsten Dinge, die Du außer Input auch bekommst: Kontakte! Wer zu schüchtern ist, andere anzusprechen, melde sich am Abend bei uns – wir sind gern behilflich.

Unsere Empfehlung
Kommt schon um 18:30, nehmt noch einen Drink an der Bar und bleibt nach den Speeches noch auf 1-2-3 Bier, Wein oder Apfelschorlen.



Unsere Speaker:

Speaker Mario Fischer

Prof. Dr. Mario Fischer. E-Commerce Profi at heart.

Theorie:  20 Jahren Lehre über Online Business, Gründung und Leitung des ersten E-Commerce Studiengangs in Deutschland.

Praxis: Über 500 beratene Unternehmen, SEO des Jahres, einer der zehn Gurus, die man kennen sollte (WUV), Top-Influencer der Branche (SEO-Portal), Deutschlands 21 Online Meinungsmacher (onlinemarketing.de), Autor des meist verkauften Web-Fachbuchs „Website Boosting“ und Herausgeber der gleichnamigen Fachzeitschrift.

Speaker T-SYSTEMS MMS - Ronny Rößler

Ronny Rößler verantwortet bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH den Fachvertrieb für Enterprise Commerce Lösungen und den Bereich Enterprise Commerce und Customer Engagement.

Zuvor verantwortete er als Department Manager das Consumer Web bei Media-Saturn die Erstellung von Konzepten für den internationalen Onlineshop und deren Umsetzung in Softwareprojekten.

Martin Gittel

Martin Gittel - Leitung Marketing & Sales & International Business | LOBERON

Herr Gittel ist seit 2004 in führenden Positionen im E-Commerce tätig. Seit 7 Jahren verantwortet er den Bereich Marketing & Sales bei LOBERON. Von Nürnberg heraus ist LOBERON erfolgreich jeden Tag Ideengeber und Coach in Sachen Wohnambiente in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und Holland. Inspirational Commerce steht klar im Vordergrund. Dabei werden die Vorteile der Online- und Offlinemedien konsequent ausgenutzt.


Unsere Sponsoren:

hstng-logo

Du willst auch einen Pitch?!

Welche App braucht euer Startup?

Schickt uns eure Ideen!
Einsendeschluss ist der XX.XX.2017.

Unter allen Einsendungen vergeben wir
3 Pitches. Die Gewinner erhalten
######## und werden an unserem
Event vorgestellt.





    Ihr trefft uns am 16. Juli 2019 ab 18:30 Uhr im

    Z-Bau Nürnberg
    Frankenstrasse 200
    90461 Nürnberg

     

    Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
    Haltestelle Frankenstraße: Bus 51 +45 / 67, Nightliner 5, Tram 5, U1
    Haltestelle Tristanstraße: Tram 7, Nightliner 15 (oder Hiroshimaplatz)
    Haltestelle Tiroler Straße: Bus 65

    Anreise mit dem PKW
    Parkplätze direkt am Gelände des Z-Bau
    Parkhaus „FrankenCampus“ (Frankenstraße 150-160)